Kontakt halten: Unser Live-Streaming auf Instagram!

Diese, so alles verändernde Zeit läßt uns neue Ideen entwickeln und dazu gehört u. a. unser Livestreaming über Instagram. Seit 14 Tagen nutzen wir ein neues Medium, um den Kindern und Eltern zu Hause zu zeigen, dass wir an sie denken und mit ihnen gemeinsame Zeit verbringen wollen.Jeden Dienstag und Freitag geht es um 12…

Coronavirus: Ausnahmezustand und Schließung der Kita!

Seit heute herrscht gespenstische Ruhe in den Räumen der PINGUIN Kita. Kein Kinderlachen, keine trappelnden Füße, keine Warteschlange vor dem Bewegungsraum. Das drohende Coronavirus hat auch bei uns den Betrieb weitestgehend lahm gelegt. Lediglich das Team war heute in die Einrichtung gekommen, um die Räume zu desinfizieren und zu putzen.Von vielen Eltern verlangt die Schließung…

Rund um die Nudel

In den letzten Wochen hatten wir in der Krippe das Thema „Rund um die Nudel“. Wir haben mit Nudeln sehr viel experimentiert und tolle Erlebnisse gehabt. Darüber möchte ich heute berichten. Zu Beginn hatten wir die Idee,  verschiedene Nudeln einzufärben, dafür wurde Lebensmittelfarbe und Essig verwendet. Es entstanden viele verschiedene Farben. Aus diesen Nudeln gestalteten…

Unsere „Farbklatscher“ stellen in der Innenstadt aus!

Nach der erfolgreichen Ausstellung in der Buchhandlung am Wall im Frühjahr 2019 wurde der Kunstverein „Zwischenraum“ auf uns aufmerksam. Bei einem Besuch der Initiatoren in unserer Kita beschlossen wir, ein gemeinsames Projekt zu starten. Schnell war eine Projektgruppe mit 16 kleinen Künstlern gegründet. Sie gaben sich den Namen „Farbklatscher“. Täglich wurde jetzt im Atelier der…

Von Hundertwasser, Fensterrecht und Künstlernamen

In den vergangenen Wochen haben die Kleingruppis den Künstler und Architekten Hundertwasser kennengelernt. Hundertwasser, der eigentlich Friedrich Stowasser hieß, hat sich im Laufe seines Lebens immer mehr Namen dazu gedacht. Wohl weil er ein Kriegskind war, hat er aus Friedrich – Friedenssreich gemacht. Sto – bedeutet Hundert, damit wurde der Name Hundertwasser kreiert. Regen und…

Weihnachtsmarkt auf dem Denkmalsvorplatz

Christkind, Geschenke, Tannenbaum, Lichterglanz, das waren die Winter-Weihnachtswörter, die den Besuchern auf dem alternativen Weihnachtsmarkt eingefallen sind. Eine anfängliche Zurückhaltung wurde schnell abgelegt und es besuchten unzählige Besucher unseren Stand auf diesem erstmals eingerichteten Weihnachtsmarkt. Mithilfe von ein bisschen Kreativität, Tannengrün, Tannenzapfen, Baumscheiben, Zieräpfeln und ein wenig Weihnachtsdeko, entstanden tolle Krippengärten. Die Besucher ließen uns…

Wann schneit es endlich „in Echt“?

Heute wie damals sind wir von Schneekugeln fasziniert: Ein kurzes Schütteln und dann verzückt zuschauen, wie die weißen Flocken durch den Raum schweben und sich langsam wieder am Boden sammeln. Eine Schneekugel begeistert – egal, wie alt man ist. Und – es ist die perfekte Idee zu Weihnachten. Eine Schneekugel kann man ganz einfach selber…

Post Station geöffnet: Briefe an den Weihnachtsmann!

Nach dem ersten Advent hatte im Gruppenraum der Humboldtpinguine eine Weihnachtspost geöffnet. Dort stand ein Postschalter mit allem, was eine Poststation so braucht. Es konnten Weihnachtskarten geschrieben werden, passende Briefmarken gab es an der Kasse, und dank einer Spende von einer Kindergartenmutter konnten die Briefe und Karten auch gleich in einen (fast) echten Briefkasten eingeworfen…